Seminare

für uns Katzenspezialisten gibt es leider zurzeit kaum. Fortbildung ist aber unersetzlich, wenn unsere Arbeit qualitativ auf einem hohen Niveau sein und bleiben soll. Viele Kolleginnen und Kollegen sind deshalb auf dem einen oder anderen Hundeseminar anzutreffen. Und so abwegig ist diese Idee auch gar nicht - schließlich besitzen sowohl Hunde als auch Katzen ein sehr ähnliches Säugergehirn und Erkenntnisse aus der Hundeszene lassen sich mehr oder weniger stark abgewandelt auch auf die Arbeit mit Katzen übertragen. Ein Blick über den Tellerrand kann sich also lohnen!


Trotzdem: Wenn ihr irgendwo ein Katzenseminar entdeckt oder bestimmte Referenten empfehlen könnt, meldet euch bitte, damit wir unsere Liste erweitern können!